ENERGIEKUGELN

Manchmal braucht man einfach einen kleinen Eneregiekick. ;-) Dafür gibt es sie - die Energyballs!

Ich liebe diese kleinen Dinger, weil sie einfach total lecker schmecken und gute Laune machen.

 

Meine Familie mag sie auch total gerne - manche nehmen sie mit in die Arbeiten, manche lassen sie sich zwischendurch einfach nur gut schmecken, manche nehmen sie zum Sport mit und manche brauchen gar keinen Anlass um sie zu vernaschen. ;-)

 

Los geht's - ihr werdet sehen, diese kleinen runden Leckerein sind im Nu fertig!

ZUTATEN
  • 50 g Haferflocken
  • 75 g Datteln oder Feigen
  • 50g Mandelkerne (ich nehme geschälte, gestiftete)
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 5-6 EL ausgepresster Orangensaft
  • Kokos oder Sesam zum Wälzen

 


SO GEHT'S

 

Zuerst die Haferflocken mit 4 EL Orangensaft vermischen. Dann werden die getrockneten Früchte mit den Mandeln und 1 - 2 EL Orangensaft in einem Mixer zerkleinert. Anschließend mischt ihr die Masse und 2 EL Agavendicksaft zu den Haferflocken. Dann heißt es nur noch mischen und Bällchen formen. Zuletzt wälzt ihr die Kugeln in Sesam oder Kokos. 

 

TIPP: Wenn ihr die Hände vor dem Rollen mit kaltem Wasser befeuchtet, bleibt die Masse nicht an euren Händen kleben. Die Hände sollten jedoch nicht klitschnass sein, sonst wird die Masse etwas wässriger. :-)

 

Viel Vergnügen und gute Energie wünsche ich euch! :-)