Paleo Bananenbrot

Bananenbrot ist eines meiner liebsten Snacks und Nachspeisen!

Es ist gesund und gleichzeitig einfach nur total lecker!! Ich backe es gerne statt einem Kuchen, und das beste ist, dass es keinen Zucker und kein Mehl enthält! :-)

ZUTATEN

  • 4 Bananen
  • 3 Eier
  • 200 g geriebene Mandeln
  • 1 EL Agavendicksaft (oder Honig)
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 TL Weinstein Backpulver
  • 1 Prise Salz

 

  • Zimt (wer mag)
  • Kokosraspeln (zum Garnieren)

SO GEHT'S

Backrohr auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Zuerst die Bananen zerteilen und mit einem Kartoffelstampfer (oder einer Gabel) zerstampfen. Anschließend fügt ihr Eier, Agavendicksaft ( oder Honig) und Kokosöl hinzu. Alles gut vermengen.

Als nächstes mischt ihr die Mandeln, Backpulver und Salz hinzu und rührt die ganze Masse zu einem glatten Teig.

 

Ich backe gerne mit Silikonformen, und verwende für das Bananenbrot immer unterschiedliche Formen. Super eignen sich auch Kastenformen!

 

Die Masse muss nun für ungefähr 35 Minuten gebacken werden. Je nachdem welche Form ihr gewählt habt, kann die Backzeit ein wenig abweichen. Fertig ist das Bananenbrot auf jeden Fall wenn an der Gabel beim Hineinstechen nichts mehr kleben bleibt! ;-)

 

LASST ES EUCH SCHMECKEN! :-)