FROHE OSTERN!

Energiebällchen

FROHE OSTERN!

Unsere "Ostereier" verleihen dieses Jahr ordentlich Energie. ;-)

 

...und sie schmecken auch noch richtig gut!

 

Ich habe euch hier beide Rezepte aufgeschrieben. Die Vorgehensweise ist dieselbe, nur die Zutaten unterscheiden sich ein kleines bisschen.

 

Ich hoffe ihr könnt die Osterzeit mit euren Lieben genießen! :-)


ZUTATEN

  • 75 g getrocknete Datteln
  • 50 g Haferflocken
  • 50 g Mandelkerne
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 4 Löffel ausgepresster Orangensaft
  • 2 EL Sesam (zum Wälzen)

ZUTATEN

  • 75 g getrocknete Feigen
  • 50 g Haferflocken
  • 50 g Mandelkerne
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 4 Löffel ausgepresster Orangensaft
  • Kokosflocken (zum Wälzen)

 

SO GEHT'S

Zuerst die Haferflocken mit 3 EL Orangensaft vermischen. Dann werden die getrockneten Früchte mit den Mandeln und einem EL Orangensaft in einem Zerkleinerer / Mixer zerkleinert. Anschließend mischt ihr die Masse und 2 EL Agavendicksaft zu den Haferflocken. Dann heißt es nur noch mischen und Bällchen formen. Zuletzt wälzt ihr die Kugeln in Sesam oder Kokos.

 

TIPP: Wenn ihr die Hände vor dem Rollen nass macht, bleibt die Masse nicht an euren Händen kleben! :-)

 

Lasst euch die leckeren Bällchen schmecken und tankt ordentlich Energie!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0