"Essen ist ein Bedürfnis, genießen jedoch eine Kunst."

Du kannst mir gerne folgen auf...

Ich würde mich freuen, wenn du vorbeischaust, vor allem auf Instagram poste ich immer wieder verschiedene Bilder. :-)


Ketchup

Wer steht nicht auf leckere Saucen, vor allem zur Grillsaison?

Und das BESTE daran, es ist definitiv die gesündere Variante!

mehr lesen

Schokolade

Wer kann da widerstehen - selbstgemachte Schokolade!

Und das hier ist auch noch die gesündere Variante. 

Also was will man mehr - ran ans ausprobieren!! ;-)

mehr lesen

Kaiserschmarrn

ZUTATEN

  • 125 g Dinkelmehl
  • 125 ml Milch
  • 4 Eier
  • 1 TL Backpulver (gestrichen)
  • 2 EL Zucker
  • 4 EL Kokosfett
  • 1 Prise Salz

 

SO GEHT'S

Eier trennen und das Eiweiß aufschlagen. Anschließend die Eidotter, Mehl, Backpulver und Zucker zusammenmischen. Die Milch langsam in die Masse fließen lassen. Nach etwa 5 Minuten könnt ihr den Eischnee vorsichtig unterheben.

2 EL Kokosfett in einer Pfanne erhitzen und anschließend den Teig in die Pfanne gießen. Sobald die untere Schicht angebraten ist (ca. 2 Minuten), den Teig wenden. Ich teile ihn zuerst gerne, bevor ich ihn wende. Nun auch von der anderen Seite braten und das restliche Kokosfett hinzufügen. Zum Schluss wird der Teig nur noch etwas zerteilt (mit dem Kochlöffel oder einer Gabel). Jetzt braucht ihr den Kaiserschmarrn nur noch servieren und etwas Staubzucker drüberstreuen. 

 

Dazu passt z.B. Apfelmus oder Zwetschkenröster perfekt.

Ich liebe selbstgemachtes Apfelmus dazu!

Heidelbeermuffins (Blaubeermuffins)

Sie sind nicht nur ganz flott fertig, sondern schmecken einfach toll!

Ich mag besonders daran, dass sie nicht ganz so süß sind und die Heidelbeeren machen diese Köstlichkeit saftig und fruchtig! :-) Es lohnt sich auf jeden Fall sie auszuprobieren! ;-)

ZUTATEN

  • 250 g Mehl
  • 1 Becher Joghurt
  • 125 g Zucker
  • 300 g Heidelbeeren (tiefgefroren)
  • 2 Eier
  • 80 - 90 ml Öl
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 1 Pkg Backpulver

Ihr könnt natürlich auch frische Heidelbeeren verwenden. :-)

Wenn gerade keine "Heidelbeerzeit" ist, eignen sich die tiefgefrorenen auch gut.

mehr lesen

Spinat-Bärlauchsuppe

ZUTATEN

  • 400g Blattspinat (frisch)
  • 80 - 100g (Bärlauch)
  • 750 ml Gemüsebrühe (natürlich)
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Zehe Knoblauch
  • 1 Prise Salz
  • Cremfino oder Schlagobers (einen Schuss)
mehr lesen

Striezel

ZUTATEN

  • 500 g Dinkelmehl
  • 125 g Staubzucker
  • 250 ml Milch
  • 2 EL zimmerwarme Butter
  • 1 Pkg. Trockengerm
  • 1 Pkg Backpulver
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 Eidotter

SO GEHT'S

Alle Zutaten mischen und zu einem Teig kneten. Nun lasst ihr den Teig eine Stunde lang ruhen. Legt dazu ein etwas angefeuchtetes Tuch auf die Schüssel. 

Nach der Ruhezeit den Teig in die gewünschte Form bringen (flechten o.Ä.). Nun wartet ihr weitere 20 Minuten und könnt in der Zwischenzeit das Backrohr auf 190°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. 


Endlich ist es soweit und der Teig wird 15 - 20 Minuten zu einem leckeren Striezel gebacken. Bevor er jedoch ins Rohr kommt, werden eure Kunstwerke noch mit etwas Eidotter bestrichen.

 

Dann nur noch mit Butter, Marmelade oder Nutella genießen. ;-)

Quiche mit Lauch, Zucchini und Schinken

UUUUNGLAUBLICH LECKER!!!

Kann ich nur wärmstens empfehlen! :-)

Salat dazu und ihr habt ein perfektes Mittag- oder Abendessen.

ZUTATEN

  • Quicheteig (ich kaufe ihn fertig wenn es schnell gehen soll)
  • 2 Zwiebel
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Zucchini
  • ca. 100g Schinken
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 1 Pkg geriebener Mozzarella 
  • 4 Eier
  • Salz + Pfeffer
mehr lesen

Süßkartoffelpommes

Im Moment eines meiner Lieblingssnacks! Und das beste daran, man braucht nicht viel und es geht zack zack ;-)

mehr lesen

Energie-Fruchtriegel

ZUTATEN

  • 150 g getrocknete Datteln
  • 150 g getrocknete Feigen
  • 120 g Nüsse
  • 2 EL Kokosraspeln
  • 2-3 EL Kokosöl (flüssig)
  • 1 EL Agavendicksaft
mehr lesen

Kirsch-Nuss-Kuchen

 

ZUTATEN

  • 125 g weiche Butter
  • 200 g Birkenzucker
  • 4 Eier
  • 125 g Dinkelmehl
  • 125 g geriebene Haselnüsse
  • 2 TL Backpulver
  • 300 g Kirschen (Glas)
  • Prise Zimt
  • Prise Salz

 

mehr lesen

PROSIT NEUJAHR!

Na, seid ihr READY FOR 2018 ?

 

Ein neues Jahr bedeutet auch neue Ziele, neue Hoffnungen und neue Herausforderungen. Ich wünsche euch Licht und Liebe auf eurem Weg und bei allem was ihr tut. Möge 2018 ein tolles Jahr für uns alle werden! :-)

 

Eure Lulia

mehr lesen

Avocadobrot mit weichem Ei

 

ZUTATEN

  • 2 Scheiben Brot
  • 1 Avocado
  • Zitrone
  • 2 Eier
  • etwas Knoblauch
  • Salz + Pfeffer

SO GEHT'S

 

Zuerst die Eier kochen, sodass sie weich (nicht zu weich) sind. Avocado mit etwas Zitronensaft und Knoblauch mischen. Anschließend die Masse würzen und mit einer Gabel zerdrücken und mischen. Die Avocadomasse wird auf die Brote geschmiert.

Nun die Eier vorsichtig schälen, jeweils auf ein Brot legen und etwas öffnen.


mehr lesen

Vanillekipferl

ZUTATEN

  • 280 g Mehl
  • 200 g weiche Butter
  • 100 g Walnüsse
  • 80 g Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker

Staubzucker + Vanillezucker zum 

                                                                Bestreuen

 

SO GEHT'S

 

Alle Zutaten mischen und zu einem Teig kneten. Anschließend muss dieser für 2 Stunden im Kühlschrank (eingewickelt in Frischhaltefolie) rasten.

 

Nach 2 Stunden könnt ihr aus kleineren Teigstücken Rollen formen (ca 1,5 cm Durchmesser), diese zerteilen und aus den kleinen Stücken Kipferl formen.

Die Kipferl müssen nun für ein paar Minuten bei 170 °C (Umluft) ins Backrohr. Sie sind fertig, wenn sie eine gold-braune Farbe haben.

 

LASST SIE EUCH GUT SCHMECKEN UND GENIEßT DIE ADVENTZEIT!

Apfelringe

ICH LIEBE APFELRINGE!

Wäre das jetzt auch mal geklärt ;-)

 

Ein einfaches, schnelles Rezept und noch dazu in meiner Version glutenfrei.

Na, Lust auf Apfelringe bekommen? :-)

ZUTATEN

  • 4 Äpfel
  • 190 g Mehl (glutenfrei)
  • 200 ml Milch
  • 30 g Zucker (Birkenzucker)
  • 3 Eier
  • Kokosöl
  • Prise Salz
mehr lesen

Paleo Bananenbrot

Bananenbrot ist eines meiner liebsten Snacks und Nachspeisen!

Es ist gesund und gleichzeitig einfach nur total lecker!! Ich backe es gerne statt einem Kuchen, und das beste ist, dass es keinen Zucker und kein Mehl enthält! :-)

mehr lesen

Hummus

SCHNELL - EINFACH - LECKER ...

mehr lesen

Paleo Blueberry-Muffins

ICH LIEBE EINFACH HEIDELBEEREN (Blaubeeren)!!

Ich könnte sie fast überall dazu essen und diese Muffins sind nicht nur gesund, sondern auch mega-lecker!

Überzeugt euch doch davon ;-)

mehr lesen

Erdbeer-Bananen-Eis

 

ZUTATEN

  • 1 Hand voll Erdbeeren
  • 1/2 Banane
  • Agavendicksaft

SO GEHT'S

Erdbeeren, Banane und etwas Agavendicksaft (ca. 1 EL) in den Mixer geben und zu einer glatten Masse pürieren. Ihr statt dem Mixer auch einen Pürierstab verwenden.

Dann müsst ihr die Masse nur noch in Eis-Förmchen füllen und ein paar Stunden in den Gefrierschrank stellen.

 

DANN HEIßT ES GENIEßEN!!!

Homemade Pommes

ZUTATEN

  • Kartoffeln (Heurigen)
  • Olivenöl
  • Gewürzsalz

SO GEHT'S

Zuerst heizt ihr den Backofen auf 200°C (Umluft) vor. Anschließend schneidet ihr die Kartoffeln je nach Geschmack in die jeweilige Form.

Ich habe sie einmal halbiert und dann in Streifen geschnitten.

Die Kartoffelspalten werden auf einem Backblech (mit Backpapier ausgekleidet) aufgelegt und anschließend mit etwas Olivenöl bestrichen. Ich verwende dazu einen Pinsel.

Zum Schluss müsst ihr die Kartoffeln nur noch würzen und dann ab ins Rohr.

Je nachdem, welche Form ihr für eure Pommes gewählt habt, brauchen sie im Backrohr 30 -50 Minuten. Sobald die Kartoffeln eine gold-braune Farbe bekommen, sind sie fertig.

 

MAHLZEIT! :-)

Gemüse-Würstchen-Pfanne mit Reis

ZUTATEN

  • 1 Zucchini
  • 8 - 10 Champignons
  • 2-3 Würstchen
  • Reis
  • 1-2 El Kokosöl
  • Kräuter
  • Salz + Pfeffer

SO GEHT'S

 

Kokosöl in der Pfanne erhitzen und das geschnittene Gemüse, sowie die geschnittenen  Würstchen anbraten. In der Zwischenzeit könnt ihr den Reis zubereiten (je nachdem wie viel ihr braucht oder wollt). Zum Schluss die Gemüse-Würstchen-Pfanne mit etwas Salz, Pfeffer und getrockneten Kräutern würzen und abschmecken.

 

Schon ist das superschnelle Gericht fertig und ihr könnt es euch gut schmecken lassen!     MAHLZEIT!    :-)

 

Schoko-Heidelbeer-Kuchen

Zeit für einen neuen, leckeren Kuchen!!!

mehr lesen

Salat mit gegrilltem Halloumi und Ananas

LECKER!

mehr lesen 0 Kommentare

Melonensalat

Super als Frühstück oder Snack...

Halli Hallo ihr Lieben!

Heute habe ich für euch einen schneller Snack für zwischendurch, der auch super als Frühstück geeignet ist. :-)

mehr lesen 0 Kommentare

FROHE OSTERN!

Energiebällchen

FROHE OSTERN!

Unsere "Ostereier" verleihen dieses Jahr ordentlich Energie. ;-)

 

...und sie schmecken auch noch richtig gut!

 

Ich habe euch hier beide Rezepte aufgeschrieben. Die Vorgehensweise ist dieselbe, nur die Zutaten unterscheiden sich ein kleines bisschen.

 

Ich hoffe ihr könnt die Osterzeit mit euren Lieben genießen! :-)


mehr lesen 0 Kommentare

Karottenkuchen

Ostern naht und was passt da besser als ein Karottenkuchen?! :-)

mehr lesen 0 Kommentare

Quinoa mit Früchten

Ein herrliches, gesundes Frühstück!

Für einen guten Start in den Tag habe ich mir ein gesundes Frühstück gekocht. Es ist wirklich einfach und flott gemacht. Noch dazu ist es glutenfrei!

Probiert es doch mal aus! :-)

mehr lesen 0 Kommentare

Beerenfrühstück

Endlich wieder ein Blogeintrag!

Ihr Lieben, endlich ist ein neuer Blogeintrag da!

 

Nachdem ich mit einigen Umstellungen beschäftigt war, geriet das Kochen und Bloggen LEIDER etwas in den Hintergrund.

 

Ich freue mich, endlich wieder etwas mit euch teilen zu können! :-)

 

Dieses Mal ein schnelles, superleckeres Frühstück für euch.

 


mehr lesen 0 Kommentare

Schoko-Orangen-Mousse

Superlecker!!!

mehr lesen 0 Kommentare

Quinoasalat mit Birne und Hühnchen

mehr lesen 0 Kommentare

Glutenfreier Becherkuchen

Nach einer "Big Break" endlich wieder da...

Meine Lieben!

 

Nach einer langen Pause gibt es endlich wieder einmal ein Rezept für euch. Entschuldigung, dass es so lange gedauert hat! :-)

mehr lesen 0 Kommentare

Frohe Weihnachten!!!

Ich wünsche euch allen FROHE WEIHNACHTEN und eine besinnliche Zeit mit euren Liebsten! 

Rutscht gut in das neue Jahr hinein und ich wünsche euch das Beste für 2017. 

Neue Beiträge gibt es dann auch im neuen Jahr wieder :-)


Liebe Grüße

Eure "Lulia"

0 Kommentare

Ein kleiner Ausschnitt aus meiner Weihnachtsdeko

Einen schönen 4.Advent!

Es ist wieder so weit, Weihnachten steht vor der Tür und das 4. Kerzchen brennt am Adventkranz. Passend dazu habe ich ein paar Ausschnitte meiner Deko raufgestellt. Ich hoffe, ihr könnt (und konntet) die Vorweihnachtszeit ein klein wenig genießen. Ich wünsche euch auf jeden Fall, dass die letzten paar Tage vor Weihnachten nicht nur von Hektik erfüllt sind und ihr euch auf den Heiligen Abend entspannt einstimmen könnt.

mehr lesen 1 Kommentare

Kokosbusserl zweierlei Art

Standard vs. Paleo

Ein gemütlicher Backnachmittag mit meiner Freundin Meli - und das ist das Ergebnis.

Wir waren einige Stunden fleißig in der Küche am Werken und daran möchte ich euch natürlich mit zwei Rezepten gleich teilhaben lassen! :-)

Die Kokosbusserl sind wirklich lecker geworden und ich konnte noch ein paar für ein Foto retten ;-)

Vielen lieben Dank an meine liebe Meli für den gemütlichen und lustigen Nachmittag - ich habe es wirklich sehr genossen!

mehr lesen 2 Kommentare

Punsch

Es ist Zeit für Gemütlichkeit und Punsch!

mehr lesen 0 Kommentare

Erdäpfelzeit

Erdäpfelspalten mit Knoblauchsauce

mehr lesen 0 Kommentare

Wirklich lecker!

Bauernsalat

Endlich ist das Rezept des Bauernsalates online, meine Lieben! :-)

Das ist einer meiner Lieblingssalate und auch meine Familie & Freunde lieben ihn.

mehr lesen 0 Kommentare

Happy Halloween

Beeren-Eistee

mehr lesen 0 Kommentare

Der Herbst ist da!

Kürbissuppe

mehr lesen 0 Kommentare

Jetzt geht's los!

Willkommen!

Liebe Leute, jetzt ist es soweit, der erste Blog-Artikel steht in den Startlöchern.

Ich freue mich, euch hier begrüßen zu dürfen und würde mich über Anregungen und Kommentare eurerseits jederzeit freuen.

mehr lesen 3 Kommentare

"Lulia"

Ich arbeite mit Kindern und wurde über die Jahre immer wieder "Lulia" genannt. Mittlerweile verwende ich den Namen auch immer öfter und kann mich damit gut identifizieren. Somit war der Name für meine Seite schnell gefunden.

Mit Liebe...

Mein Geheimrezept?

Ich koche mit Herz und viel Liebe.

Blog

Ich habe mich entschlossen, hauptsächlich das Thema "Food" in meinem Blog anzuführen, da ich leidenschaftliche Hobbyköchin bin. Wichtig ist mir, dass die Speisen relativ schnell und einfach zuzubereiten sind.